Dynapsys - Dynamisches Agendaplanungssystem (Verbundprojekt)

dynapsysBMWiLogo

Das Forschungsprojekt Dynapsys fokussiert die Unterstützung eines Fahrgasts bei der sicheren und bequemen Zielerreichung unter Nutzung des ÖPV. Dazu soll ein dynamisches Agendaplanungssystems entwickelt werden, um die bisher manuell durchgeführte individuelle Ablauf- und Fahrtenplanung weitestgehend zu automatisieren. Ein Hintergrundsystem mit Namen DynCloud soll dem Anwender hierzu stets aktuell relevante Informationen über die mobile Applikation DynApp bereitstellen (z.B. ÖPV-Angebote, Park & Ride uvm.). Mit dem Assistenzsystem soll ein Beitrag zu den langfristigen ÖPV-Zielen: Erhöhung der Wirtschaftlichkeit, Steigerung der Kundenzufriedenheit und Kundenbindung geleistet werden.

Im Konsortium übernahm IBIZ die Umsetzung einer auf Android-basierten Mobil-Applikation und die wissenschaftlich-technische Koordination.

Verbundpartner:

 

  • Regionalbus Braunschweig GmbH (Koordinator)
  • TU Dresden, Juniorprofessur Software Engineering Ubiquitärer Systeme (wissenschaftlicher Koordinator)
  • TU Dresden, Professur Systems Engineering
  • TU Ilmenau, Fachgebiet Medienproduktion
  • SALT Solutions GmbH
  • Avantgarde Labs
  • IBIZ / TTI GmbH

 

Projektwebseite: www.dynapsys.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.